Unsere Projekte

Digitale Lösungen zur Innovation des Öffentlichen Gesundheiswesens

Ein zukunftsfähiger Öffentlicher Gesundheitsdienst braucht digitale Lösungen. Von der Infrastruktur aus gedacht, nutzer:innenzentriert entwickelt, mit den höchsten Datensicherheitsanforderungen für die sensibelsten Daten unserer Gesellschaft. Der InÖG steht für die Entwicklung und Unterstützung dieser Projekte, Datenschutz als Unterstützung in der Architekturentscheidung - und für Open Source. Für ein Öffentliches Gesundheitswesen der Zukunft.

Die Datenschnittstelle des Gesundheitsamts

IRIS connect ist ein Gateway System, das die digitalen Kontaktnachverfolgungstools auf einen Nenner bringt und Kontaktdaten über eine sichere Schnittstelle medienbruchfrei in die Fachanwendungen der Gesundheitsämter übertragen.

Testkapazitäten im Blick behalten

LabHive ist eine digitale Plattform, die Diagnostiklaboren den effizienten Zugang zu Ressourcen erleichtert. Gesundheitsämter behalten den Überblick, wo welche Testkapazitäten verfügbar sind. So können Teststrategien angepasst und lokale Testsressourcen aktiviert werden.

Ein Kontakttagebuch für die Gesundheit aller

Coronika hilft Bürger:innen zu merken, wem sie begegnet sind und reduziert die Zeit der Kontaktnachverfolgung in den Gesundheitsämtern.

Meldepflicht. Einfach. Online.

„Digitales Wartezimmer“ war eine  Anlaufstelle für Bürger:innen, um ihre Daten im (potenziellen) COVID-19-Fall schnell und zuverlässig an das zuständige Gesundheitsamt übermitteln zu können. Damit wird die effiziente Kontaktpersonennachverfolgung sowie die Zuweisung von Corona-Tests unterstützt.

Impfterminvermittlung

Aktuell arbeiten wir an einer Terminvermittlungsplattform für Impfstellen. Bürger:innen können dann die Angebote beliebiger Arten von Impfstellen an einem digitalen Ort zu finden. Die verstreuten Impfkapazitäten kommen optimal und kurzfristig zum Einsatz. Der Benachrichtigungsdienst weist auf Wunsch ebenfalls proaktiv auf Impfangebote hin.

Demonstrator

Schnell. Einfach. Regional.

"Darf ich das?" bietet einen Überblick über die aktuellen Corona Verordnungen, den RKI Inzidenz Wert und ermöglicht das Filtern nach Orten und Themen. „Darf ich das?“ kann ohne Registrierung, Datenspeicherung, Kosten oder Werbung genutzt werden.